mies_und_die_poesie_der_architektur_85_breit.jpg

 

 

01 EINLEITUNG

 

BILDESSAY AUSSTELLUNG "MODELL MIES"

Thomas Grabka, Jörn Köppler

 

GRUSSWORT

Michael Grunst

 

VORWORT

Albert Kirchgast, Jörn Köppler, Wita Noack

 

 

02 SYMPOSIUM MIES' ARCHITEKTURDENKEN

 

DER BLICK IN DIE TRANSZENDENZ

MIES VAN DER ROHES BAUEN RÜCKWÄRTS BETRACHTET

Jörn Köppler

 

STAUNEN, ZEIGEN, WOHNEN

Albert Kirchgast

 

LEBENDIGKEIT UND ABSTRAKTION IM

ARCHITEKTURVERSTÄNDNIS VON MIES VAN DER ROHE

Fritz Neumeyer

 

DER GARTEN ALS DENK- UND ERFAHRUNGSORT

Wita Noack

 

HOMMAGE AN EINE MAUER

Dominik Olbrisch

 

ÜBERLEGUNGEN ZUR RESTAURIERUUNG DER

NEUEN NATIONALGALERIE

Alexander Schwarz 

 

ARCHITEKTONISCHE SCHÖNHEIT

ÜBERLEGUNGEN IM ANSCHLUSS AN MIES VAN DER ROHES

GEDANKEN ZUR BAUKUNST

Günter Figal

 

MIES VAN DER ROHE UND DER THEOLOGE ROMAN GUARDINI

EINE SPURENLESE

Erich Garhammer

 

EUROPA UND DIE HOFFNUNG AUF DIE KÜNSTE

Simon Strauss, Albert Kirchgast und Jörn Köppler im Gespräch

 

BAUTEN SIE NICHT AN ZUKÜNFTIGEN RUINEN?

ODER MEINE BRUNO PAUL-MÖBEL

Arnold Stadler

 

 

03 DOKUMENTATION AUSSTELLUNG

 

POIESIS

SCHÖNHEIT

INNIGKEIT

TROST

GENAUIGKEIT

ZEITLICHKEIT

WAHRHEIT

 

 

 

 

Albert Kirchgast

Jörn Köppler

Wita Noack

MIES UND DIE POESIE DER ARCHITEKTUR