spiegel_titel60_zoll.jpg

 

Spiegel – Mies van der Rohe 

und die Geschichte von Glanz 

und Abglanz

 

 

 

INHALT

 

1 EINLEITUNG

 

Kerstin Beurich

Grusswort

 

Jan Maruhn und Wita Noack

Vorwort

 

Harald Bichlmeier

Kurze Darstellung der Etymologie des Wortes Spiegel

 

2 LANDHAUS LEMKE IM SPIEGEL

 

Wita Noack

Der inszenierte Dialog: Spiegel, Glas und Wasser im Landhaus Lemke

 

Barbara Borek und Manja Fahlisch

Symposium – Zum Umgang mit dem historischen Spiegel und der Garderobe aus dem Landhaus Lemke. Nutzen, Ausstellen oder Musealisieren?

 

3 REFLEXIONEN BEI MIES

 

Jan Maruhn

Auf verborgenen Fährten von Glanz und Transparenz – Mies van der Rohe und das Rokoko

 

Dietrich Neumann

Architektur der Reflexionen: Zur kritischen Rezeption des Barcelona Pavillons

 

Thorsten Critzmann

Ein Ensemble – drei Teile: Garderobe, Spiegel und Wandboard

 

4 SPIEGEL ALS MEDIUM

 

Slavko Kacunko

Der Spiegel als vierte Kulturtechnik

 

Jörg Petruschat

Über Spiegel

 

Mathias Bohse

Die andere Seite oder: Geheimnisse vor und hinter dem Spiegel

 

5 ANHANG

 

Autorenverzeichnis

Impressum