fz11_12.jpg

 

form+zweck 11+12
Reparatur, Zoo, Art Déco

 

1995

152 Seiten

deutsch/englisch

Bausatz mit Buchnieten

 

Redaktion: Angelika Petruschat, Jörg Petruschat, Silke Rothkirch

Gestaltung: cyan

 

ISBN 978-3-935053-51-8

25,00 Euro

 

 

 

Schlimmer als die Ermordung der Dinge ist ihre Reparatur. Der Zynismus besteht darin, das, was nicht funktionierte, wiederherzustellen.

Reparatur ist die Verlängerung unvollkommenen Daseins.

 

Herausragend im Repertoire der Grundmotive fürs Reparieren ist die Kleinmütigkeit, sich vom Kaputten nicht trennen zu können, Verzagtheit im Überwinden des Ungenügenden – Seelenklempner, Flickschuster, das langweilige Heer der Dummen, die sich im Netz der Mach-es-doch-selbst-Kampagnen verfangen haben, Verdienstunwillige, die die Baumärkte am Rande der Metropolen nach No-name-Werkzeugen absuchen – Leute also, die, statt mit richtigem Kapital unternehmerisch zu klotzen, mit dem Verkleckern ihrer freien Zeit und ihrer Sozi-Kohle die Konjunktur großer Handelsketten finanzieren. 

 

Reparieren ist die Wiedererweckung der Mühsal...

 

Aus dem Editorial von Jörg Petruschat