s_fuz18_207.jpg

 

form+zweck 18

Wohin mit den Händen?
How to Handle Hands?

 

Peter Unzeitig

Glückliches autonomes Rasenmähertier. Zur technischen Rekombinierbarkeit der Sinne

 

Einleitung

Kochfelder, die mitdenken, sprechende Fieberthermometer, Rasierapparate mit einem Kopf, der nicht rasiert, sondern denkt, plug and play, der Regler, der spricht, hört und faxt, Funktionen und Repräsentationen an der Oberfläche, kurz: Gewisse Produkte scheinen innere Werte zu besitzen. Sie stehen bereit, dem Menschen zu helfen. Es war Design, das Produkte zum Sprechen brachte, jetzt stellen die Produkte Fragen: Welche Information wünschen Sie?
Intelligente Produkte sind zunächst intelligent, weil sie kommunizieren. Kommunikation ist ein zuvorderst menschlich besetzter Prozeß, der im Falle eines sprechenden Dinges befremdlich wirkt. Seiner Kontrolle enthoben, findet sich der Mensch alleingelassen in seiner Hängematte, während der Rasenmäher, einem Schaf gleich, kontinuierlich seiner Bestimmung nachgeht, einer inneren Logik folgend, die ihm Programm ist.


Dasein ohne Dabeisein
time-O-mat

Die Zeitschaltuhr time-O-mat ist ein mobiles Kontrollgerät der Stromversorgung einzelner Geräte im Raum, ein den elektrischen Geräten vorangestellter Schalter. »Durch seine Vielseitigkeit bietet sie ein hohes Maß an Gebrauchsnutzen und gehört damit zu den aktiven Elektrogeräten im Haushalt« (Rowenta Werbetext in: form 88 S.94f). Es wird ein Programm gestartet, das über die Vorprogrammierung Veränderungen an den Geräten im Raum vornimmt. Als Programmierer übt der Benutzer Kontrolle über seinen privaten Raum, über seine Dinge aus. In einer Funktionschoreografie fungiert der time-O-mat als Supervisor elektrischer Geräte, solange der Mensch nicht wünscht, die Kontrolle durch direktes Ein- und Ausschalten wieder zu übernehmen. Er kann durch Planung seine Anwesenheit simulieren. Das kleine Zeitschaltgerät signalisiert seinen territorialen Anspruch. Im Gegenzug schenkt ihm die selbstinszenierte Simulation ein Gefühl von Sicherheit.

 

...lesen Sie weiter in form+zweck 18: Wohin mit den Händen? ...